Newsbeitrag

Zum Nachdenken und Mitdenken: das Magazin der Wirtschaftshanse

Tiding-online.com – das Magazin der ehrbaren Kaufleute

Die Tiding - das Magazin des Wirtschaftsbundes HANSE e.V. erscheint ab sofort als modernes, deutsch-englisches Internet-Magazin unter www.tiding-online.com. Einmal monatlich beleuchtet die Redaktion ein Thema aus Wirtschaft, Gesellschaft und Kultur.

„Die Geschichten, Reportagen und Interviews sollen zum Nach- und Mitdenken anregen“, so Thomas Herold, Vorsitzender der Wirtschaftshanse und ergänzt: „Tidinge waren früher Nachrichten, die die ehrbaren Kaufleute dem Kaufmannsbrief beilegten. Die Mitglieder der Hanse konnten sich auf den Inhalt verlassen. Ihre Verbreitung diente der Information und dem Austausch. Dieser Tradition fühlt sich unser Online-Magazin verpflichtet.“

Die Beiträge sind zwar nicht tagesaktuell, dafür informativ, nachhaltig und anregend. Wie die Reportage über die SmartFactoryOWL, eine der weltweit modernsten Forschungsfabriken mit Sitz im ostwestfälischen Lemgo. Die Tiding berichtet, wie Ingenieure, Wissenschaftler und Studenten der Hochschule OWL und des Fraunhofer IOSB-INA gemeinsam an der Entwicklung neuer, so genannter Industrie 4.0-Technologien arbeiten. Ziel ist es, kleine und mittelständische Unternehmen beim Einstieg in die Welt der Digitalisierung zu unterstützten und zu begleiteten. Tiding-online zeigt, wie das mittelständische Unternehmen hp polytechnik davon profitiert. Die Firma aus dem Bereich der Feinblechverarbeitung hat sich nicht nur am Forschungsort kundig gemacht, sondern Ingenieure der SmartFactoryOWL zu sich nach Iserlohn in den Betrieb geholt.

Das Online-Magazin der Wirtschaftshanse möchte Unternehmen, Vertreter von Kommunen und Wirtschaftsförderer, Studierende und Wissenschaftler mit seinen Themen zum Nach- und Mitdenken und manchmal auch zum Quer- oder Vordenken anregen.

Zurück